Joachim John

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 10 Werktage

(Preis je Blatt)
zu "Commedia dell'arte"
colorierte Federzeichnung auf Papier, signiert
ca. 30 x 25 cm

 

Joachim John

1933 in Nordböhmen geboren
26. März 2018 gestorben
Stationen: 
Decin, Zerbst, Usedom, Berlin Prenzlauer Berg,
Neu Frauenmarkin Mecklenburg,
Wege:
Abitur, Studium der Kunsterziehung an der Universität Greifswald, Teilstudium an der Theaterhochschule Leipzig, Meisterschüler der 
Akademie der Künste in Berlin,
Ordentliches Mitglied der Akademie der Künste der DDR,
Gastprofessor an der Gesamthochschule Kassel,
Spuren:
Grafiken, Zeichnungen und Gemälde, Erzählungen, Gedichte, Hörspiele und Theatertexte, Ausmalung der katholischen Kapelle in Salussola, Italien, mit Gabriel Mucchi und Rolf Schubert, Panorama-Gemälde zum 200. Jahrestag der Französischen Revolution für das Staatstheater Schwerin, Ehrengast in der “Villa Massimo” in Rom, Panorama-Gemälde “Verwandlung Deutschland”I und II für das Brandenburgische Staatstheater Cottbus, Käthe-Kollwitz-Preis, 
Amerikanischer Förderpreis “Helen-Abbot-Award”,
Kulturpreis des Landes Mecklenburg-Vorpommern,